LF 16 KatS

LF 16 KatS auf Mercedes-Benz 1428 AF/39 Atego (Ziegler)

Daten:

Baujahr:

2006

zul. Gesamtgewicht:

14,5 t

Leistung:

205 KW

Höchstgeschwindigkeit:

100 Km/h

Antrieb:

permanenter Allradantrieb

Feuerlöschkreiselpumpe:

20/10

Löschwassertank:

1.600 L

Schaummittelvorrat:

80 L

LF 16 Kats

Dieses Fahrzeug wird bei über 52 Freiwilligen Wehren der Feuerwehr Hamburg als neues 2. Fahrzeug eingesetzt. Es ist hauptsächlich auf Brandschutz und für kleinere technische Hilfeleistung ausgelegt. Das Fahrzeug wird damit den täglichen Anforderungen an eine Freiwillige Feuerwehr im Stadtgebiet im Bereich Brandschutz gerecht.

Die Bezeichnung LF 16 KatS steht für Löschgruppenfahrzeug mit spezieller Beladung für den Katastrophenschutz (hauptsächlich bezogen auf den Brandschutz) und einer Pumpenleistung von 1.600 Litern in der Minute (laut Norm, ausgelegt sind diese Pumpen jedoch bis zu einer Fördermenge von 3.000 Liter Wasser in der Minute), sowie einem Wassertank mit einem Fassungsvermögen von 1.600 Liter. Als Löschgruppenfahrzeug werden Fahrzeuge bezeichnet, die für bis zu neun Feuerwehrleute Platz bieten.

LF 16 Kats

Das LF 16 KatS rückt im Einsatzfall als zweites Fahrzeug der FF Nienstedten aus. Die geringere technische Ausstattung im Vergleich zum LF 16/12 bedingt die Ausrückreihenfolge. Mit dem zweiten Fahrzeug gelangen also insbesondere noch mehr Mannstärke und gegebenenfalls auch Gerätschaften für die Brandbekämpfung an die Einsatzstelle. Während eines Ausnahmezustands (meistens wetterbedingt, wie z. B. während eines Sturms) kann das LF 16 KatS auch als eigenständiges Fahrzeug agieren. Hierfür ist dann eine Mindestbesatzung von 6 Mann erforderlich, die sich aus einem Maschinisten, einem Gruppenführer und zwei Trupps zusammensetzt. Einer der beiden Trupps sollte in der Regel mit 2 Atemschutzgeräteträgern besetzt sein.


Technik


Mitglied werden!

Du suchst ein neues Hobby?
Eine neue Herausforderung?
Dann komm zu uns! Mehr Infos findest Du auch auf der Seite der Feuerwehr Hamburg unter:
Feuerwehr Hamburg | Nachwuchs


Nächster Dienstabend

Mai 02 Di

Motivationsdienst

20:00 - 22:00 Uhr
Verantwortlich: Wehrführung