Förderverein

Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Nienstedten e.V.

Langenhegen 10
22609 Hamburg-Nienstedten
Telefon 040 / 82 57 83 und Fax 032229333979
1. Vorsitzender: Wolfgang Cords
Vereinsregister Amtsgericht Hamburg VR 13999
IBAN: DE03200505501253125130
BIC: HASPDEHHXXX

fwev -at- feuerwehr-nienstedten -dot- de


Liebe Nienstedtenerinnen und Nienstedtener,

zur Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Nienstedten wurde am 23. November 1993 unser Förderverein gegründet, der im Rahmen seiner als gemeinnützig anerkannten Satzung unabhängig von Ämtern und Behörden handeln kann.

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr auf vielfältige Weise zu fördern. In den ersten zehn Jahren der Vereinstätigkeit wurden etliche technische Geräte (z. B. Elektrotauchpumpe) und ergänzende persönliche Schutzausrüstung für die Feuerwehrleute (z. B. Schutzhandschuhe etc.) angeschafft. Darüber hinaus konnten Mittel bereitgestellt werden, um in Eigenarbeit das Grundstück zu gestalten, einen Geräteschuppen zu errichten und Umbauten an einem Löschfahrzeug vorzunehmen.

Von großer Bedeutung für die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr ist die Nachwuchs-gewinnung. Da diese auf den bisherigen Wegen immer schwieriger wurde, ist im Jahre 2001 die Jugendfeuerwehr Nienstedten gegründet worden, die Kinder und Jugendliche im Alter von 12 bis 17 Jahren aufnimmt. Die dort bislang sehr erfolgreiche Arbeit hat uns motiviert, im Jahre 2004 mit zusätzlichen öffentlichen Mitteln einen VW Bus für den Personentransport zu erwerben und vorrangig der Jugendfeuerwehr zur Verfügung zu stellen.

Bislang letztes und größtes Projekt ist die Anschaffung eines Kleinbootes für die Freiwillige Feuerwehr Nienstedten. Eine Großspende ermöglichte uns 2008 mit dieser Maßnahme die Sicherheitslage am und um den Anleger Teufelsbrück mit seinen wichtigen Fährverbindungen deutlich zu verbessern.

Mit seiner Öffentlichkeitsarbeit wendet sich der Verein an sämtliche Bürgerinnen und Bürger, um bei diesen das Bewusstsein für die Aufgaben der Feuerwehr zu schaffen und Belange des vorbeugenden Brandschutzes zu stärken. Der Förderverein sieht seinen Wirkungskreis im Stadtteil Nienstedten und dem nach Othmarschen bzw. Klein Flottbek hin erweiterten Einsatzgebiet der Freiwilligen Feuerwehr Nienstedten. Diese ist immer dann zuständig, wenn innerhalb des Gebiets zwischen Mühlenberg/Schenefelder Landstraße – S-Bahntrasse – Parkstraße (teilweise etwas darüber hinaus) – Elbe die Feuerwehr gerufen wird. In vielen Fällen erfolgt der Einsatz zusammen mit der Berufsfeuerwehr aus Osdorf.

Bei der Verwirklichung unserer Ziele sind wir auf das Interesse unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger angewiesen. Durch Ihre passive, also fördernde Mitgliedschaft in unserem bzw. Ihrem Verein erhält dieser die nötige Unterstützung.

Mit freundlichen Grüßen

Wolfgang Cords Rüdiger Dau Christian Andresen

Über Uns


Mitglied werden!

Du suchst ein neues Hobby?
Eine neue Herausforderung?
Dann komm zu uns! Mehr Infos findest Du auch auf der Seite der Feuerwehr Hamburg unter:
Feuerwehr Hamburg | Nachwuchs


Nächster Dienstabend

Sep 24 So

Tag der offenen Tür

09:00 - 18:00 Uhr
Verantwortlich: Wehrführung